Logo der DOG
DOG



Anmeldung
Hotels
Gesellschaften
Grussworte
Informationen und Hinweise
DOG Informationen
Preise
Ablauf der Tagung
Lageplan
Themen
Wissenschaftliches Programm Symposien
Poster
Kurse
Begleitende Veranstaltungen
Arbeitssitzungen
Firmensymposia
Rahmenprogramm
Autorenindex
Industrieaussteller
Sponsoren
Impressum
DOG Homepage

102. Jahrestagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft 2004

Wissenschaftliches Programm: So, 26.9.2004
Scientific Program

7:00 8:00 9:00 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 15:00 16:00 17:00 18:00
     
Sonntag, 26. September 2004
11:00 - 13:30
Veranstaltungsort: Raum A 04
SO.07.
ISCEV@DOG: Relevanz elektrophysiologischer Diagnostik
Vorsitz:U. Kellner, Siegburg
M. Seeliger, Tübingen

 

11:00 SO.07.01 R Bedeutung von Tiermodellen für die evidenz-basierte Medizin (EBM)
Value of animal models for evidence based medicine (EBM)
Seeliger M. 
Arbeitsgruppe Retinale Funktionsdiagnostik, Augenklinik Abt. II, Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

11:19 SO.07.02 R Elektrophysiologische Diagnostik bei vererbbaren Erkrankungen des Auges und der Sehbahn des Erwachsenen
Electrophysiologic evaluation in hereditary disorders of the eye and the optic nerve in adults
Kellner U. 
Praxis für Augenheilkunde, Siegburg

11:38 SO.07.03 R Elektrophysiologische Diagnostik bei erworbenen Erkrankungen der Netzhaut und der Sehbahn
Electrophysiological diagnostics in acquired diseases of the retina and the optic pathway
Ruether K. 
Charité, Augenklinik, Campus Virchow-Klinikum, Berlin

11:57 SO.07.04 R Elektrophysiologische Diagnostik bei Sehstörungen im Kindesalter
Electrophysiology in the diagnosis of visual disorders in childhood
Lorenz B. 
Abteilung für Kinderophthalmologie, Strabismologie und Ophthalmogenetik, Klinikum der Universität Regensburg, Regensburg, email: birgit.lorenz@klinik.uni-regensburg.de, Internet: www.paedeye.de

12:16 SO.07.05 R Häufige Fehlermöglichkeiten bei elektrophysiologischer Diagnostik
Bach M. 
Elektrophysiologisches Labor, Augenklinik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

12:35 SO.07.06 R Assessment of rod vision in hereditary retinopathies
Cideciyan A. V. 
Scheie Eye Institute, University of Pennsylvania, Philadelphia, USA

13:00 SO.07.07 R Zusammenfassung: Evidenzbasierter Einatz der Elektrophysiologie
Kellner U. 
Praxis für Augenheilkunde, Siegburg

Seitenanfang    |    Zurück