Logo der DOG
DOG



Anmeldung
Hotels
Gesellschaften
Grussworte
Informationen und Hinweise
DOG Informationen
Preise
Ablauf der Tagung
Lageplan
Themen
Wissenschaftliches Programm
Symposien
Poster
Kurse
Begleitende Veranstaltungen Arbeitssitzungen
Firmensymposia
Rahmenprogramm
Autorenindex
Industrieaussteller
Sponsoren
Impressum
DOG Homepage

102. Jahrestagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft 2004

Satellitenprogramm
Satellite Programme

22.9.2004 Mittwoch
  Basiskurs Fluoreszenzangiographie
   
Leitung und
Wissenschaftliches Programm:
Prof. Dr. med. M. H. Foerster
Prof. Dr. U. Kellner
Dr. H. Heimann
   
Kursorganisation und Anmeldung: per E-Mail direkt an:
Bettina Seitz
bettina.seitz@charite.de
Sekretariat Prof. Dr.med. H. M. Foerster
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Augenklinik
Telefon 030 8445-2331
Telefax 030 8445-4450
   
Ort: Hörsaal der Pathologie
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30, 12200 Berlin (Steglitz)
   
Teilnahmegebühr: €60 (inkl. Mittagessen)
   
Teilnehmerzahl: begrenzt auf 70
   
Kursgegenstand:

Die Fluoreszenzangiografie gewinnt insbesondere durch
die Entwicklung neuer Therapieverfahren makulärer
Erkrankungen zunehmend an Bedeutung. Ziel des ganztägigen
Kurses ist die Darstellung und Interpretation der
häufigsten fluoreszenzangiografisch untersuchten
Krankheitsbilder. Besonderer Wert wird auf die Korrelation
von Fluoreszenzangiografie und therapeutischer
Konsequenz, etwa vor PDT bei AMD oder Laserkoagulation
bei diabetischer Retinopathie, gelegt.

   
Teilnehmerkreis:
Assistenzärzte und niedergelassene Kollegen, die einen
Einstieg in die Interpretation fluoreszenzangiografischer
Befunde suchen.
   
Referenten:
Aisenbrey S. (Tübingen), Bechrakis N. (Berlin),
Breckwoldt J. ( Berlin), Foerster M. H. (Berlin), Gelisken F.
(Tübingen), Heimann H. (Berlin), Helbig H. (Zürich),
Inhoffen W. (Tübingen), Jandeck C. (Berlin), Joussen A.
(Köln), Kellner U. (Siegburg), Krause L. (Berlin), Kreusel K.
(Berlin-Marzahn), Schüler A. (Essen),Wachtlin J. (Berlin)
   
Themen:

– Blut-Retina-Schranke
– Grundlagen Fluoreszeinangiografie
– Grundlagen ICG-Angiografie
– Autofluroeszenz
– Hereditäre Netzhauterkrankungen
– Entzündliche Netzhauterkrankungen
– Netzhauterkrankungen mit weissen Flecken
– Makulaforamen und Makular pucker
– Teleangiektasien
– Retinitis centralis serosa
– Erkrankungen des Sehnerven
– Altersabhängige Makuladegeneration (Definitionen / Klassische und okkulte Membranen / ICGAngiografie / Photodynamische Therapie)
– CNV anderer Ursache
– Arterien- und Venenokklusionen
– Tumoren
– Anaphylaktischer Schock

   
Zertifizierung: Zertifizierte Fortbildungsveranstaltung nach den Richtlinien
der Bundesärztekammer
   

Seitenanfang    |    Zurück